Menü

Ein fester Bestandteil unserer Ganztages-Angebote ist die so genannte flexible Lernzeit (Flex-Zeit). 

Logo lsbWas ist die Flex-Zeit?

    • Die Flex-Zeit findet verbindlich im Klassenverband an einem festen Unterrichtstag gemeinsam mit dem Klassenlehrer bzw. einem Hauptfachlehrer der Klasse statt.
    • Jede Klasse erhält einen speziell geschulten zweiten Betreuer unseres externen Trägers "Lernstudio Barbarossa" zur Seite gestellt. 
    • Dies ermöglicht es, die Klasse in zwei Gruppen auf zwei nahe beieinanderliegende Räume aufzuteilen, um für eine bessere Lernatmosphäre zu sorgen.


Welche Inhalte hat die Flex-Zeit?

Unabhängig von der eben geschilderten Organisation dient die Flex-Zeit insbesondere der Unterstützung der Schüler bei den nachfolgenden Aufgaben:

    • erledigen von Hausaufgaben in Einzel- Partner- oder Gruppenarbeit,
    • Vor- und Nachbereitung von Unterricht,
    • Vorbereitung auf Klassenarbeiten
    • Aufbereiten des Hefters und der Unterrichtsmaterialien,
    • Anfertigen von Referaten .

Die anwesenden Lehrkräfte der Schule bzw. des Lernstudio Barbarossa unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei der Erledigung der Aufgaben und können gezielt fachliche Fragen beantworten. Dies reduziert bei gleichzeitiger professioneller Betreuung die Anzahl der Hausaufgaben enorm, die zu Hause erledigt werden müssen.

Aus pädagogischer Sicht steht die Förderung des eigenverantwortlichen Lernens sowie der Selbständigkeit der Schüler im Vordergrund. Gleichzeitig können Schwierigkeiten oder Fragen zur Aufgabenbewältigung direkt an die Mitschüler oder an die betreuenden Lehrkräfte gerichtet werden.

 

Zum Seitenanfang