Menü

Nachfolgend finden Sie unser facettenreiches AG-Angebot, aus dem Schüler wählen können:

Hier können Sie sich das aktuelle AG-Angebot als PDF-Dokument herunterladen!

Arbeitsgemeinschaften für das Schuljahr 2017/18
   
Astronomie/Sternenkunde

In dieser AG lernen die Schüler_innen sich am Nachthimmel zu orientieren, sowie Sternbilder zu erkennen, die Arbeit mit der Sternkarte, die scheinbare Bewegung der Sonne zu erkennen, die Jahreszeiten zu erklären und zu verstehen sowie einen Einblick in die Geschichte unseres Weltbildes

Ballspiele

Die Ballsport AG betrifft alle Sportarten, die mit einem Ball gespielt werden. Dabei soll es neben den populären Ballsportarten auch um Sportspiele gehen, die im Sportunterricht kaum eine Rolle spielen wie z.B. Arten des Footballs, Brettball oder auch Hockey.
Ziel soll es sein, Freude am fairen Teamspiel zu bekommen und auch eine Motivation zur sportlichen Freizeitgestaltung außerhalb des Schullebens sowie auch als aktiver Vereinssportler anzuleiten und zu fördern.
Vorkenntnisse sind nicht nötig, die AG steht allen offen. Bitte Sportbekleidung mitbringen.

Blender AG

Entfessle deine kreative Kraft - und erstelle mit Hilfe des kostenfreien 3D-Programms "Blender" 3D-Grafiken! Diese AG ist für alle informatik- und computerinteressierten Schüler_innen geeignet. Vorkenntnisse sind keine nötig.

Chor AG

In der Chor AG werden Songs und Lieder gesungen, zum Teil aus den aktuellen Charts, zum Teil aus der Vergangenheit. Wir singen einerseits, was sich die Teilnehmer_innen wünschen und andererseits, was der Chorleiter mitbringt. Wir lernen mehrstimmiges Singen, wir lernen mal mit vielen gemeinsam zu singen und wer es sich zutraut, auch mal als Solist alleine. Wir lernen, wie man seine Stimme optimal benutzt und wie man sich mit Einsingeübungen und Kanons auf das Singen vorbeireitet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Offen für alle, die Spaß am Singen haben.

Dancing School

Die AG " Dancing School " steht allen Schülern und Schülerinnen im Ganztag offen.
Die AG soll eine bewegungsfreudige Ergänzung und Abwechslung zum Schulalltag sein, Schüler/innen lernen Tanzformen unterschiedlichster Art kennen, entwickeln dabei kreativ und ideenreich eigene tänzerische Fähigkeiten und Fertigkeiten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Sportkleidung ist erwünscht.

Dance Fusion

Tanz ist aus aktuellen Musikvideos, Tanzfilmen, Musicals oder Shows nicht mehr wegzudenken. HipHop ist längst nicht mehr "nur" HipHop, sondern entwickelt sich ständig weiter und mischt sich mit anderen Stilen... ganz egal ob klassische Jazz Dance Technik oder Streetstyles - hier lernt Ihr Choreos verbunden mit einem Tanz- Techniktraining und verschiedenen Schrittkombinationen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte zum Training bequeme Kleidung tragen.

Digitale Illustration und Grafik

Diese AG ist für alle geeignet, die erfahren möchten, wie ein Computer auch kreativ genutzt werden kann. Wir werden uns mit verschiedenen kreativen Programmen für PC und/oder IPad beschäftigen.
Je nach euren Wünschen und Vorlieben könnt ihr lernen, wie mit diesen Programmen gezeichnet werden kann und/oder wie man digitale Collagen und Layouts (mit Text) macht: Flyer/ Plakate. Eure Ideen sind willkommen und werden mithilfe von professioneller Unterstützung umgesetzt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

English theatre

Du hast Lust die englische Sprache außerhalb des normalen Unterrichts zu erleben?
Welcome to our English theatre! Mit viel Spaß und Freude und vor allem ohne schulischen Druck hast Du hier die Möglichkeit Deine Sprachkenntnisse zu vertiefen. Wir proben kleine Theaterstücke und lustige Sketche. Wenn wir mit unseren Ergebnissen zufrieden sind, machen wir auch mal eine kleine Aufführung.

Gemont-Gitarrenorchester

Das Gemont-Gitarrenorchester bietet sowohl den Schülerinnen und Schülern der Gitarrenklassen als auch anderen Interessierten aller Jahrgänge die Möglichkeit, in einem größeren Ensemble zu spielen. Es soll ein möglichst vielfältiges Repertoire erarbeitet werden, das neben klassischen Werken auch folkloristische, lateinamerikanische und populäre Arrangements enthält. Geplant sind Auftritte bei den Winter- und Sommerkonzerten sowie evtl. anderen Gelegenheiten.
Das Gemont-Gitarrenorchester ist offen für alle Schülerinnen und Schüler, die seit mindestens ca. einem Jahr Gitarre oder ein anderes Zupfinstrument spielen. Voraussetzung ist das sichere Spiel in der ersten Lage sowie die Bereitschaft, Stimmen nach Noten zu erarbeiten.
Das Gitarrenorchester probt montags in der 8./9. Stunde (14:45 - 16:15 Uhr).

Handarbeiten kreativ

Ihr wolltet schon immer individuelle Socken, Mützen, Schals, Taschen etc. selber machen? Stricken, Häkeln und Nähen – wieder absolut aktuell und trendy. Ganz nebenbei entspannt diese Tätigkeit ungemein und geplaudert werden kann auch noch nebenbei. In dieser AG könnt ihr häkeln, stricken und nähen lernen (evtl. sogar mit Nähmaschinen). Im Laufe des Schuljahres könnt ihr verschiedene Projekte verwirklichen. Entweder lasst ihr euch inspirieren oder ihr kommt schon mit Vorstellungen, die ihr umsetzen wollt. Alles ist möglich. Vorkenntnisse sind keine notwendig.

Imkerei

Die Honigbiene ist nach Rind und Schwein das drittwichtigste Nutztier für die Landwirtschaft. Ihre Bestäubungsarbeit sichert unsere Ernährung. Du lernst hier die ökologische und ökonomische Relevanz der Honigbiene kennen. Dabei werden dir vertiefende Kenntnisse über Aufzucht und Pflege der Bienen vermittelt. Das Arbeiten an Bienen erfordert Konzentration und Ruhe, aber auch Vorausplanung, Entschlossenheit und Verantwortung. Unsere Bienen sind auf Sanftmut gezüchtet und stechen normalerweise nur, wenn sie sich bedroht fühlen. Für eine entsprechende Imkerausstattung ist gesorgt. Die Teilnahme an der Imker AG wird bei entsprechender Ernte mit einem Glas leckeren Honig belohnt.

Keramik AG

Vom Ton zur Terrakotta. 
Die Arbeit mit Ton soll Schwerpunkt der Keramik AG sein. Wir werden auf den Spuren des natürlichen Materials sein und ausgehend von einfachen Übungen, plastische Arbeiten herstellen. Es werden Kleinplastiken als Terrakotta (gebrannter Ton) entstehen; teilweise sollen diese mit farbigen Engoben oder Glasuren überarbeitet werden.
Was ist mitzubringen? Spaß und Freude am Umgang mit Ton.

Kochen

Wenn die Kochkunst dich lockt und du auch wissen willst, wie man richtig serviert oder ein abwechslungsreiches und gesundes Menü zusammenstellt, dann bist du hier richtig. Tricks und Kniffe kannst du bei einem richtigen Koch erlernen.
Für diese AG wird ein Materialgeld von wöchentlich 1€ (pro Halbjahr im Voraus) erhoben (Berlinpassbesitzer sind mit Nachweis von dieser Zuzahlung befreit). Eine Erstattung der Gelder ist auch bei AG-Ausfall nicht möglich.

Kreatives Gestalten/upcycling Hier können wir alles machen, was gemeinhin als „basteln“ bezeichnet wird. Entspannt und mit viel Spaß könnt ihr im Rahmen dieser AG eurer Kreativität freien Lauf lassen. Im Sinne von „aus alt mach neu“ (upcycling) können wir z.B. aus alten Materialien Schlüsselbretter fertigen, aus Stoffresten kleine Kissen gestalten, Pappmaché Schüsseln oder Etagèren modellieren, mit Servietten alte Schachteln&/Gläser/Flaschen verschönern und, und, und. Nachdem ihr einige Techniken kennengelernt habt, könnt ihr völlig frei darüber entscheiden, woran ihr während der AG-Zeit arbeiten möchtet.
Kurzfilme und Videoclips

Fast jede Schüler*in trägt heute eine sehr gute Kamera in der Tasche. Diese technische Chance soll in dieser AG genutzt werden, indem kurze Filme oder Clips gemeinsam konzipiert und gestaltet werden. Gefragt sind die Ideen der Teilnehmer*innen! Zu deren Umsetzung wird - in Einzelarbeit oder Gruppen - zuerst ein kleiner Arbeitsplan entworfen, dann eine Sammlung von Bild- bzw. Tonmaterial vorgenommen und zuletzt die Bearbeitung des Film-Materials mit einem einfachen Schnittprogramm in Angriff genommen. Den Abschluss bildet eine Präsentation der jeweiligen Ergebnisse.

Lego Mindstorms

Roboter können z.B. tanzen, Tiere nachahmen oder verschiedenen Aufgaben erledigen. Und du kannst es ihnen beibringen. Ihr werdet zu zweit euren eigenen LEGO- Mindstorms-Roboter bauen und dann Schritt für Schritt erfahren, wie man ihm sagt, was er tun soll. Dieser Kurs steht allen Schüler_innen offen, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Mädchenzeit

For girls only!

Hier geht es um Themen die euch bewegen! Eure eigenen Erfahrungen, Probleme und Gefühle sind Ausgangspunkt für die Inhalte dieser AG.

Ihr erhaltet dabei die Möglichkeit, die Themen selbst auszuwählen, angstfrei und ohne Bevormundung über das zu reden, was euch "auf den Nägeln brennt" und beschäftigt. Themen von A - Z, wie z.B. von Astrologie, Freundschaft, Liebe, Sinn des Lebens, Träume bis hin zum Thema Zukunft können dabei zur Sprache kommen. Besonders wichtig ist dabei eine Vertrauensbasis in der Gruppe. Neben Gesprächen sind spielerische Übungen, Rollenspiele, Philosophieren, Geschichten und Gedichte schreiben, Entspannungs- und Theaterübungen möglich.

Malen

Kreativ und frei, offen und nach eigenen Vorstellungen oder angeleitet neue Techniken erlernen? Mit dem Pinsel oder Stift oder mit Kreide oder den Fingern? Wer gerne malt und zeichnet ist hier goldrichtig. Unter professioneller Anleitung könnt ihr hier neue Techniken erproben oder einfach entspannt für euch die Zeit künstlerisch nutzen.

 Naturforscher

Weichtiere – harte Schale, weicher Kern! Asseln, gesellige Tiere? Regenwürmer – nützliche Bodenverbesserer? Wir untersuchen anhand vieler kleiner Versuche die faszinierende Welt der Wirbellosen, beobachten ihr Verhalten und ihre Lebensweise. Dabei wirst du bald feststellen, dass viele Tiere gar nicht eklig sind, sie uns oft nützen und wir sie deshalb schützen müssen. Insekten – kleine Tiere mit großer Bedeutung! Bei all unseren Untersuchungen wollen wir viel Spaß haben!

Orchester

Die Instrumental-AG gibt es schon seit einigen Jahren und steht seit dem Schuljahr 2016/17 unter der Leitung von Herrn Wegerif. 
Grundsätzlich sind alle Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen, die ein Instrument spielen. Das heißt, dass nicht nur klassische Orchesterinstrumente gern gesehen sind, sondern auch alle anderen Instrumente. Die Arrangements für Stücke werden für jede Musikerin bzw. jeden Musiker fast individuell erstellt.
Die Stückauswahl betrifft eher weniger „klassische Musik“ als viel mehr aktuelle Songs. Trotzdem ist das Ensemble offen für alle musikalischen Interessen der Teilnehmer/innen. Gespielt wird also nach den Vorlieben der Schülerinnen und Schüler.
Für diese AG ist im Ganztags-Bereich für die 7. Und 8. Klassen eine Anmeldung nötig. Für alle anderen Schülerinnen und Schüler nicht. Nach einer Entscheidung zur Teilnahme wird allerdings regelmäßiges Kommen bis zum nächsten Auftritt erwartet.
Auftritte gibt es bei den großen Schulkonzerten (Sommer, Weihnachten) sowie den zwei Kammermusikabenden im Schuljahr. Darüber hinaus können sich Auftrittsmöglichkeiten bei feierlichen Zeugnisübergaben zum MSA oder Abitur ergeben oder der Begrüßungsfeier der jeweils neuen 7. Klassen. Außerschulische Darbietungen wie z.B. bei der Fête de la Musique sind ebenso möglich.
Die AG wird demnächst dienstags in der 7. Und 8. Stunde stattfinden in Raum 1306 (Kammermusiksaal) in Haus 1.

Schulgarten

Bist du gerne in der freien Natur? Genießt du Sonnenstrahlen und frische Luft? Erfreust du dich an einem bunten Blumenmeer? Macht es dir Freude, etwas zu pflegen, es wachsen und gedeihen zu sehen? Und packst du gerne mit an?
In der Schulgarten AG geht es vor allem um den Aufbau des Schulgartens und die Pflege. Im Winter kümmern wir uns auch um die Erhaltung und weitere Planung des Gartens.

 Schach

Die AG ist offen für alle. Ihr solltet Lust und Neugierde, Spaß und Humor sowie Freude am Erlernen von Schach mitbringen. Einzelne Inhalte sind:
- Erlernen der Schachregeln
- Grundlagen der Eröffnung
- Erlernen der Notation
- Geheimnisse des Schachspiels

 Schülerzeitung Der Freiflieger ist der Schülerzeitungsblog (freifliegerblog.wordpress.com) unseres Gebrüder-Montgolfier-Gymnasiums. Er schafft eine Plattform, auf der verschiedenste Themen vertreten sind. Unser Blog soll Schüler_innen, Eltern und Lehrer_innen informieren, anregen und unterhalten. Ob das klassische Lehrerinterview oder ein origineller Gaming-Tipp, bis hin zu  kreativen Texten - du kannst Vieles beisteuern, was dich interessiert oder bewegt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Shorinji Kempo

SK ist eine jüngere japanische Kampfkunst, die 1947 entstanden ist. Das Selbstverteidigungssystem ist nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten aufgebaut und vereint verschiedene Elemente traditioneller chinesischer und japanischer Selbstverteidigungsformen.
In der AG wird wöchentlich für ca. 40 Minuten trainiert und versucht, im Laufe des Schuljahres einen Einblick in die Grundlagen von Shorinji Kempo zu geben. Die AG richtet sich an alle Kampfkunstinteressierten, die keine Scheu vor körperlichem Einsatz haben, Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Im Shorinji Kempo sowie in der AG wird besonderer Wert auf gegenseitigen Respekt und Vertrauen gelegt, um gemeinsam besser zu werden und Verletzungen zu vermeiden. Trainiert wird barfuß und in langer Sporthose und T-Shirt. Wer einen Dogi besitzt, kann diesen mitbringen.

 Theater und Entspannung

… wir werden in Rollen schlüpfen, kleine Szenen und Stücke entwerfen, Theaterstücke besuchen, uns viel bewegen im Raum, meistens zu Musik
… wir werden unter Anleitung der Theater-Kollegen außerdem Entspannungstechniken lernen, aktiv relaxen vom (Schul-) Alltag, Auftritte bei Schulveranstaltungen mit gestalten
Du solltest…
- Spaß haben am Verkleiden, am Bewegen, gern mal Jemand Anders sein wollen, Spaß haben am Erfinden, am Spielen mit anderen Schüler_innnen oder auch Gegenständen auf der Bühne
- Lust haben, Schminktechniken zu erlernen und vor allem mit Begeisterung ein kleiner wichtiger Teil eines fröhlichen Teams von Mitspieler_innen sein wollen. 

 Tischtennis AG

TISCHTENNIS FÜR ALLE! Schläger und Bälle werden gestellt, dürfen aber auch gern mitgebracht werden. Ansonsten braucht ihr lediglich normales Sportzeug. Wir spielen Einzel, Doppel oder auch "Chinesisch". Erlernt werden können verschiedene Schlagtechniken für Verteidigung und Angriff im Spiel. Am wichtigsten ist jedoch, dass es Spaß macht! Vorkenntnisse sind nicht nötig, Anfänger willkommen!

 Ukelele

In dieser AG werden die Grundkenntnisse des Ukulelenspiels vermittelt. Die Ukulele ist ein Musikinstrument, das an eine kleine Gitarre erinnert. Im Gegensatz zu einer Gitarre hat sie aber nur vier Saiten und diese Saiten klingen höher als die hohen Saiten einer Gitarre. Sie ist deutlich leichter zu spielen als eine Gitarre. Wie auf der Gitarre spielt man auf der Ukulele meistens Akkorde, obwohl Melodien genauso gut machbar sind. Deshalb kann man auf einer Ukulele auch gut gesungene Lieder begleiten.
Die Vorteile insgesamt: klein, handlich, leicht zu spielen, gut klingend, nicht teuer und gut geeignet, ein besseres Verständnis von Musik zu bekommen.
Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig. Instrumente können am Anfang von der Schule gestellt werden, jedoch nicht mit nach Hause genommen werden. Deshalb müssten im Laufe des Kurses eigene Instrumente von den Kursteilnehmer_innen angeschafft werden (ca. 50€). 

Veranstaltungstechnik

Zu einem gelungenem Konzert gehören nicht nur gute Lieder und Musiker, die sie spielen. Damit die Lieder auch gehört werden, ist eine Verstärkung des Tons durch Mikrophone und Boxen sehr wichtig. Da zwischen der Stimme und jedem Instrument große Unterschiede liegen, muss jeder einzelne Musiker individuell abgenommen und am Mischpult eingestellt werden.
In dieser AG sollen diese Aspekte der Veranstaltungstechnik von den Schülern gelernt werden, um anschließend in der Lage zu sein, eine Schulveranstaltung unter Anleitung begleiten zu können.

Werken

Ob Vogelhäuschen oder Insektenhotel bauen, Löffel schnitzen oder Spiel- und Sportgerät basteln – wir hämmern, sägen, kleben, stemmen, bohren und machen, was auch immer nötig ist, um schöne und nützliche Dinge herzustellen. Dabei kommt es natürlich vor allem auf eure Interessen an. Außer der Bereitschaft anzupacken, müsst ihr keine Vorkenntnisse mitbringen.

Yoga

Mit Hilfe von Yoga fit und gesund bleiben. Mit einfachen Übungen kann euch Yoga helfen, den Alltagsstress abzubauen und Verspannungen vorzubeugen bzw. zu lockern. Für Yoga muss man nicht gelenkig sein. Jede/r geht nur soweit in die Übungen, wie es als angenehm empfunden wird. Bitte bequeme Kleidung tragen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zendoodle

Diese AG beschäftigt sich mit dem entspannenden Zeichnen. Eigentlich doodlen wir fast alle. Doodle sind „Kritzeleien“, wie wir sie aus Schultagen (gern Matheheft mit Karopapier) und Telefon-hat-Kabel-Zeiten kennen. Meist einfache Muster, die wir „nebenbei“ erstellen und vielleicht ganz erstaunt sind, wie graphisch sie sogar mit Kugelschreiber/Bleistift wirken.  

Zendoodle sind also meditative (Zen) Kritzeleien (Doodle).
In freier Gestaltung entstehen auf hellem Papier wunderschöne graphische Muster. Tiefe entstehen durch die Schwarz-Weiß Kontraste. Ihr könnt zur Ruhe kommen, entspannen und nebenbei wunderschöne Kunstwerke kreieren. Es sind keinerlei Vorkenntisse oder künstlerische Begabungen notwendig, zendoodlen kann jede/r!

Zirkus/Akrobatik AG

Hier kann jeder sein persönliches Talent entdecken, ob bei Kugellauf, Akrobatik, Einrad oder Jonglage; wer gerne mal auf der Bühne stehen möchte oder wer einfach fit bleiben möchte, ist hier mit Sicherheit richtig (auf Wunsch und je nach Kapazität kann auch Trampolinspringen angeboten werden).

Zum Seitenanfang