Menü

Filmfestival Logo2

Erstmals veranstaltete unser Gymnasium mit der „gemontinale“ ein Filmfestival.
Damit werden wir einer besonderen Facette unseres Schulprofils gerecht. Etwa 30 Schülerinnen und Schüler bewarben sich mit insgesamt neun Filmbeiträgen. Am Tag der offenen Tür (18 .01. 2014) wurden mit Preisen geehert.

Begründung zur Preisverleihung des Filmwettbewerbes “Freitag der 13.”

Hauptpreis für die Gruppenarbeit:
Manolya Kovac, Greta Markurt und Lina Pritzkow.
Wir verleihen den Hauptpreis für die sehr überzeugende Umsetzung des Wettbewerb-Themas “Freitag der 13.”
Die Schülerinnen nutzen in ihrem Film die filmischen Stilmittel sehr fachmännisch. Sie verbinden Sprache und Bild variabel und experimentieren vor allem mit den Einstellungsgrößen, die den Wettbewerbsbeitrag überdurchschnittlich spannend machen. Die reduzierte Kamerabewegung  unterstützt das Geschehen vorbildlich.


2. Preis für die Einzelarbeit:
Marie-Luise Plekat.
Wir verleihen den zweiten Preis für die sehr eigenständige und sichere Umsetzung des Themas.
Der Film gefällt insbesondere durch die Dramaturgie.
 

3. Preis für die Gruppenarbeit:
Bilha Gersöne, Michelle Filipiak, Kim Pagel, Angelique Simon und Julia Sparschuh.
Wir verleihen den dritten Preis für die überzeugende Umsetzung filmischer Stilmittel, die teilweise sehr gekonnt genutzt wurden, um Spannung zu erzeugen.  

 


Alle Preisträgerinnen erhalten Kinogutscheine.  

Die Jury                                                                                                                                         Berlin, den 18.01.14

                                                                                                                                                     [Till]

 

Einladung: Tag der offenen Tür

Samstag, 27.01.2018

10-13 Uhr

Wir freuen uns auf
Ihren Besuch!

Zum Seitenanfang