Menü

Informatik-Header

eeducation logoIm Frühjahr 2012 hat sich die Schule als Modellschule im Rahmen des von der Berliner Senatsverwaltung ausgeschriebenen eEducation Masterplanes beworben.
Der Fachbereich Informatik hat sich bei der Projektbewerbung, die von der weit überwiegenden Mehrheit unseres Kollegiums getragen wird, für die Durchführung des Projekts "Roberta" beworben.

Eine neue Technik-Ausstattung für die Schule!

Im Rahmen der Projekt-Durchführung erhält die Schule noch in diesem Schuljahr eine Computerausstattung mit 16 neuen Computern, Monitoren sowie einem Netzwerk-Drucker im Wert von ca. 17.000 Euro gestellt!

Was ist Roberta?

Bei Roberta handelt es sich um ein vom Fraunhofer Institut entwickeltes Förderkonzept (siehe Roberta-Homepage), das bei jungen Schülern und inbesondere auch bei Schülerinnen das Interesse an technischen und naturwissenschaftlichen Fragestellungen wecken soll. Dazu werden die kleinen mobilen Mindstorms-Roboter der Firma Lego genutzt, um verschiedene Problemstellungen zu bearbeiten. Zur Programm-Entwicklung gehört mehr, als man zunächst meint:

    • Aufbau und Modifikation der Mindstorms-Roboter zur Lösung der gegebenen Problemstellung
    • Entwicklung von Programmen mit Hilfe der anschaulichen Entwicklungsumgebung der Mindstorms-Software
    • Gezielte Auswahl und Nutzung der Sensoren
    • Test des Roboters einschließlich Fehleranalyse und Fehlerkorrektur 

Für die pädagogische Umsetzung wird pädagogisch erprobtes Unterrichtsmaterial des Fraunhofer Instituts genutzt.

Wie wird dieses Konzept umgesetzt?

Die Informatik-Lehrer Frau Haase und Herr Vorwerk sind in einer Fortbildung zum Roberta-Trainer zertifiziert worden. Frau Haase bietet seit diesem Schuljahr Lego Mindstorms-Roberta-Kurse im Rahmen des Ganztages an der Schule an.

 masterpln logo

Einladung: Tag der offenen Tür

Samstag, 27.01.2018

10-13 Uhr

Wir freuen uns auf
Ihren Besuch!

Zum Seitenanfang