Menü

Die SV-Fahrt

Motzen

Von Freitag dem 10.01 bis Sonntag dem 12.01.2014 begaben sich einige Klassensprecher bzw. Tutoriensprecher unserer Schule zum Jugenddorf Gnewikow, irgendwo in Brandenburg. Die Begleitung übernahmen Fr. Hannert und Frau Weiland, Sozialpädagogin an unserer Schule. Mit dem Ziel uns untereinander besser kennen zu lernen und die SV-Arbeit zu verbessern, arbeiteten wir uns mit dem Team von mehr-als-lernen durch ein Programm, bestehend aus Workshops und jede Menge Spielen. Unter anderem wurden wir in Gruppen eingeteilt, die mit verschiedenen Aufgaben betreut wurden. Wir, das heißt Luzie, Patricia, Louis und Lukas, die wir diesen Artikel verfasst haben, bildeten das Team „Paparazzi“.
Nun gut, alles begann mit der Anreise, die durch einen ungewollten Zwischenstopp in Hennigsdorf etwas in die Länge gezogen wurde. Nachdem wir dann jedoch angekommen waren, begannen wir auch schon mit der Arbeit. Vordergründig war es erst einmal notwendig uns richtig kennen zu lernen, da wir fast alle aus unterschiedlichen Klassen und Klassenstufen kamen. Erleichtert wurde uns das durch den „legendären Spieleabend“ von mehr-als-lernen. Dazu können wir nur sagen: Er war wirklich legendär :D

Am zweiten Tag ging es dann ans Eingemachte. Nachdem Morgenstart, der ein Gruppenspiel beinhaltete, begannen wir mit der sogenannten Zukunftswerkstatt. Hierbei  wurde zuerst unter dem Oberpunkt „Motzen und Meckern“ alles aufgeschrieben, was uns an unserer Schule stört. Anhand der vielen roten Karten ist unschwer zu erkennen, dass so einiges zusammenkam. (Lukas)

Im weiteren Verlauf der Zukunftswerkstatt fassten wir in kleinen Gruppen dann unsere Ideen zur Umgestaltung unserer Schule auf Plakaten zusammen.
Diese noch unrealistischen Ideen waren uns beim späteren Herausarbeiten von Projekten nützlich.  (Louis)

Eines dieser Projekte, nämlich das von mir (Luzie) ist echt super cool, denn wir wollen für alle Schüler/innen und Lehrer die kommen wollen, Mottobälle vorbereiten.

Es hat wirklich wahnsinnig  Spaß gemacht daran zu arbeiten!
Die SV Fahrt war wirklich total schön!
Wir haben viele tolle Leute kennengelernt und freuen uns, dass wir dabei sein durften!

Das Paparazzi-Team

[Till]

Einladung: Tag der offenen Tür

Samstag, 27.01.2018

10-13 Uhr

Wir freuen uns auf
Ihren Besuch!

Zum Seitenanfang